Save the Date:
26.02.2021; 09:00 -13:00 – Wissenschaftspark Gelsenkirchen

CoWin-Meilenstein-Tagung
Virtual Reality und Coworking:
Eine Bilanz nach 2 Jahren Feldexperiment mit
NRW-Staatssekretär Christoph Dammermann

Im Rahmen des Modellprojektes CoWin: Entwicklung und Erprobung eines ‚virtual reality’ gestützten Coworking-Modells für Berufspendler (www.co-win.de) hat das Gelsenkirchener Forschungsinstitut für innovative Arbeitsgestaltung und Prävention (FIAP) e.V. mit zwei Co-Working-Spaces modernste Technologien für Arbeitsmodelle der Zukunft im Realbetrieb über 2 Jahre lang getestet.
Wesentlicher Bestandteil der Coworking-Spaces sind Virtual Reality (VR)-Arbeitsräume, in denen innovative Unternehmen und ihre Beschäftigten digitale Arbeitsformen der Zukunft in Gelsenkirchen und Marl erleben und erproben können. Die Städte Gelsenkirchen und Marl haben das Projekt aktiv unterstützt.

Die Coworking-Spaces wurden im mehrfach preisgekrönten Wissenschaftspark Gelsenkirchen und im Designhaus Marl eingerichtet.

Zahlreiche Unternehmen und Berufspendler*innen der Region haben dabei das Coworking und VR-gestützer Arbeitsmodelle in den Coworking-Spaces in Gelsenkirchen und Marl (u.a.: GLS-Bank, Evonik Industries, bfw- Berufsfortbildungswerk, ESET, Effizienzagentur NRW, brainbits) getestet.
Der DGB Emscher-Lippe und zahlreiche Technologie-Anbieter der Region im Bereich VR haben das Projekt ebenfalls aktiv unterstützt.

Nach 2 Jahren Feldexperiment bilanzieren wir die Entwicklungen, Erfolge und Rückschläge des Feldexperiments.

Wir dürfen Sie vorab darüber informieren, dass zum Abschluss des Laborexperiments der Staatssektretär im Wirtschaftsminister des Landes NRW, Christoph Dammermann mit einem Grußwort an der Veranstaltung teilnimmt.

Die Veranstaltung findet statt am 26. Februar 2021 (09:00 – ca. 13:00 Uhr) im Wissenschaftspark Gelsenkirchen, Munscheidstr. 14, 45886 Gelsenkirchen. Leider muss der ursprünglich vorgesehene Termin am 24.11.2020 aus organisatorischen Gründen verschoben werden.

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Voraussichtliches Programm:
  • Key Note: Arbeiten auf Distanz – die Handlungsempfehlungen des Modellprojektes CoWin
  • Round Table 1: Lessons learned: Wie arbeiten wir morgen – virtuell, remote, co-kreativ?
  • Round Table 2: Coworking – ein Reallabor für die Entwicklung neuer Dienstleistungen und innovativer Startups?
  • Ausblick: „Vom Coworkingspace zum Reallabor für virtuelle Arbeitsformen“
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Die Programmplanung erfolgt derzeit in Zusammenarbeit mit den Projektpartnern. Eine finale Einladung und ein Programm zu der Veranstaltung erhalten Sie in Kürze.

Aufgrund der Corona-Situation wird die Teilnehmerzahl strikt begrenzt sein. Wir bitten daher alle Projektpartner, Beiratsmitglieder und die am Projekt CoWin beteiligten Unternehmen um persönliche Anmeldung per Email bei r.klatt@fiap-ev.de.

Ansprechpartner:
FIAP e.V.
Dr. Rüdiger Klatt
Munscheidstraße 14
D-45886 Gelsenkirchen
r.klatt@fiap-ev.de