Home2018-12-04T13:34:52+00:00

Ausgangssituation.

Die derzeit vorhandenen herkömmlichen Modelle von Coworking richten sich überwiegend an die Zielgruppe der Freelancer. Dabei bietet der Ausbau der Netzinfrastruktur und ihrer Leistungsfähigkeit für mobile Anwendungen, etwa durch Cloud-Computing, immer mehr Menschen die Möglichkeit jederzeit und überall zu arbeiten. Insbesondere in den nachfolgenden Bereichen weist Coworking weitere zahlreiche Potenziale auf.

Veranstaltungskalender.

Das Projekt.

Ziel des Forschungsprojektes CoWin ist die Untersuchung und modellhafte Erprobung eines VR- gestützten Coworking-Konzeptes für Berufspendler im Rahmen eines Feldexperimentes bzw. Reallabors. Das Forschungskonzept basiert dabei auf der Erprobung verschiedener, auf wissenschaftlichen Ergebnissen aufbauenden Modellen für die Weiterentwicklung von virtueller Arbeit im Rahmen des Coworking-Modells, das im Projekt systematisch mit Unternehmen und Berufspendlern gemeinsam konzipiert, validiert und umgesetzt werden soll.

Die modellhafte Erprobung erfolgt im Wissenschaftspark Gelsenkirchen und im Designhaus Marl. Hierfür werden entsprechend ausgestattete geeignete Räumlichkeiten angemietet und durch das Projekt mit der notwendigen VR-Technologie ausgestattet.

Falls Sie Interesse an einer Projektteilnahme haben, können Sie sich hier gerne informieren und uns bei Bedarf den Fragebogen zur Projektteilnahme zukommen lassen. Wir werden uns dann bei Ihnen melden! 

Projektaufruf CoWin  

Fragebogen zur Projektteilnahme CoWin

One-Pager Projektbeschreibung CoWin

Projektpartner.

Gefördert vom.

Valuepartner.

Aktuelles.

Recent Posts